Vorträge (Lectures)

2017

13. 03.11.2017
Russland und die Energieversorgung: Nord Stream 2 und die US-Sanktionen. Vortrag auf den 7. Wirtschaftspolitischen Gesprächen des Ostinstituts Wismar am 3.11.2017 in Berlin

12. 27.10.2017
Ergänzende Bemerkungen zur analogen Anwendung der Vorschriften der Strom- und Gasnetzentgeltverordnung im Bereich der §§ 19ff., 31ff. GWB. Vortrag auf dem Workshop zum Wasserrecht vom Institut für Energie- und Regulierungsrecht am 27. Oktober 2017 in Berlin

11. 28.09.2017
Die neuen Entflechtungsregeln im 4. Eisenbahnpaket – Was ändert sich für deutsche Unternehmen? Vortrag bei der 23. Tagung \\\“Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XXIII\\\“ an der Universität Regensburg

10. 20.09.2017
Die Bedeutung der deutschen und europäischen Grundrechte für das Privatrecht. Vortrag an der National Taiwan University, Taiwan

9. 18.09.2017
Die Bedeutung von \\\“leading cases\\\“ in einem kodifizierten Privatrechtssystem. Vortrag vor der Judical Case Academy des Supreme People´s Court, Peking, China

8. 18.09.2017
International Investment Dispute Settlement – An European Approach. Vortrag an der Chinese Academy of Social Sciences (CASS) in Peking, China

7. 16.09.2017
Interaction between competition law and regulatory alternatives. Vortrag an der Nanyang Normal University, China

6. 14.06.2017
Begrenzung der Übermacht im Vertragsrecht durch Verbotsnormen oder durch Wettbewerb. Vortrag vor der juristischen Fakultät der Nationale und Kapodistrias-Universität Athen anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde, Athen

5. 15.05.2017
Aufteilung der Grundzuständigkeit für den modernen Messstellenbetrieb beim Netzteilsübergang – Gemeinsame Ausübung der Zuständigkeit? – Ausschreibung der Aufgaben des modernen Messbetriebs. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Messstellenbetriebsgesetz in Berlin

4. 03.05.2017
The Future Role of the DSO (Distribution System Operator) and its regulation. The proposal of the European Commission for new common rules for the internal market in electricity (“Clean Energy for all Europeans”), Vortrag an der International Hellenic University, Thessaloniki, Greece

3. 19.04.2017
Energieversorgungssicherheit und Klimaschutz im modernen Energierecht nach Verabschiedung des Pariser Klimaschutzabkommens. Vorlesung an der Kazan Federal University, Tartastan

2. 24.02.2017
Fremdpersonaleinsatz im Unternehmen – zur Abgrenzung von Arbeitsvertrag und Werkvertrag nach der Einführung des § 611a BGB. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Arbeitsrecht Berlin und Bochum zum Thema Leiharbeit, Fremdpersonaleinsatz
und neue Beschäftigungsformen in Berlin

1. 27.01.2017
Zur Anpassung der Erlösobergrenze bei der Umstrukturierung von Unternehmen (§ 26 ARegV). Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema EEG 2017, zum WindSeeG und zur ARegV 2017 in Bonn

 

2016

13. 22.11.2016
Anforderungen an die Binnenorganisation der TSO: Beschränkung der gesellschaftsrechtlichen Informations- und Weisungsrechte der Gesellschafter auf finanzielle Angelegenheiten (§ 7 Abs. 4 S. 3 EnWG). Zusammensetzung und spezifische Aufgaben des Aufsichtsrates einer Netzgesellschaft, persönliche Unabhängigkeit der Organmitglieder, Compliance und Haftungsfragen. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Unbundling- und Compliance-Regeln in Berlin

12. 22.11.2016
Unbundlingvorschriften für Verteilnetzbetreiber. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Unbundling- und Compliance-Regeln in Berlin

11. 22.11.2016
Die Unterbrechung der Stromversorgung bei Zahlungsverzug. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Energievertragsrecht und Energiekartellrecht in Berlin

10. 22.11.2016
Die aktuelle Bedeutung des Kartellrechts für das Verhalten der Unternehmen auf den Strom- und Gasmärkten. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Energievertragsrecht und Energiekartellrecht in Berlin

9. 21.11.2016
Neue Geschäftsmodelle für intelligente Messbetriebe, Selbstorganisation, kollektive Organisationsformen, Übertragung, Anwendung des MsbG auf alte, neue und gemischte Messstellenbetriebe. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Verfahren der Konzessionsvergabe nach Neuregelung des § 46 EnWG und zur Umsetzung des Messstellenbetriebsgesetzes in der Praxis in Berlin

8. 07.11.2016
Die Änderungen des EnWG durch das StrommarktG. Regulierungs- und Kartellfreiheit für die Preisbildung auf den Stromgroßhandelsmärkten (§ 1a EnWG) im Spannungsfeld zur Sicherheit und Zuverlässigkeit des Elektrizitätsversorgungssystems (§§ 13 ff. EnWG). Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht zum Thema Neuerungen im EnWG als Folge des Strommarkt- und des Messstellenbetriebsgesetzes in Berlin

7. 31.10.2016
The Role of Distribution System Operators in Times of Increasing Generation from Renewable Energies and Digitalization of Energy Markets. Vortrag an der Föderalen Universität Kasan, Tatarstan

6. 21.10.2016
Die gegenwärtigen Probleme der Kodifizierung der Vertretung im Chinesischen ZGB. Vortrag auf der Fünften Deutsch-Chinesischen Tagung & Zweiter Deutsch-chinesischer Workshop zum Gesetzkommentar des Zivilrechts an der Universität Peking, China

5. 05.10.2016
Die aktuelle Weiterentwicklung der Besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen, der industriellen Eigenversorgung und der industriellen KWK-Regelungen im EU-weiten Kontext. Vortrag auf dem Vierten Sylter Energie-Symposium des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht am 05.10.2016 auf Sylt, Deutschland

4. 30.09.2016
The future role of the DSO and its regulation. Vortrag auf der European Energy Law and Policy Conference in Athen, Griechenland

3. 15.09.2016
Grenzen für Vertragsstrafe- und Schadenpauschalisierungsabreden bei Verstoß gegen vergaberechtliche Bestimmungen und vertragliche Zusagen. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum neuen Vergaberecht an der Technischen Universität Dresden

2. 28.04.2016
The principles and perspectives of the Energy Law in Europe and Germany. Vortrag an der National Tsing Hua University, Taiwan

1. 22.04.2016
Aktuelle Probleme des Wettbewerbsrechts in der Europäischen Union. Vortrag an der Lomonossow-Universität (LMU) in Moskau

 

Wintersemester 2015/2016

1. 13.10.2015
Aktuelle Rechtsfragen und EU-getriebene Entwicklungstendenzen der Besonderen Ausgleichsregelung. Vortrag auf einer Veranstaltung von PricewaterhouseCoopers AG WPG in Berlin zum Thema „Brennpunkt Strompreis für Industrie und Gewerbe“

2. 03.12.2015
The development of energy law in Europe and Germany – renewables energies and security of supply. Vortrag an der China-University of Petroleum in Beijing, China

3. 04.12.2015
Zur einheitlichen oder separaten Kodifikation des Bürgerlichen Rechts und des Handelsrechts und die Gestaltung eines allgemeinen Teils eines solchen Gesetzbuches. Wissenschaftliche Konferenz zum neuen chinesischen Zivilrecht in Shanghai, China

4. 05.12.2015
Die mittelbare Stellvertretung und ihre gesetzliche Regelung. Wissenschaftliche Konferenz zum neuen chinesischen Zivilrecht in Shanghai, China

5. 08.12.2015
Die Übertragung der Aufgaben des Messstellenbetreibers auf eine (gemeinsame) Tochtergesellschaft durch einen oder durch mehrere kommunale Verteilnetzbetreiber ohne Ausschreibung im Wege der Inhouse-Vergabe – Einschaltung von Subunternehmen in die Erfüllung der Aufgaben eines Messstellenbetreibers. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum Messstellenbetrieb – Ausschreibung der Grundzuständigkeit für moderne Messeinrichtungen – Datenschutz und Entgeltregulierung

6. 25.02.2016
Die Anpassung langfristiger Energielieferverträge im Sonder- und Grundversorgungsbereich aufgrund veränderter Umstände mit Hilfe von Revisionsklauseln sowie im Wege ergänzender Vertragsauslegung, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zur Neugestaltung der Energielieferverträge nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs vom 28.10.2015

7. 08.03.2016
Ergänzende Bemerkungen zur kartellrechtlichen Kontrolle von Industriewasserpreisen, Vortrag auf dem Workshop zum Wasserrecht des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin

8. 17.03.2016
Das Verfahren zur Übertragung des Messstellenbetriebs auf Dritte sowie auf Gemeinschaftsunternehmen mehrerer Kommunen. Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zur geplanten Reform des § 46 EnWG und zur Übertragung von modernen Messeinrichtungen („Messbetrieb“)

 

Sommersemester 2015

1. 14.04.2015
„Rechtliche Anforderungen an das Unbundling bei den Verteilernetzbetreibern“, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum Unbundling „Organisatorische und gesellschaftsvertragliche Gestaltung der Entflechtung bei Transport- und
Verteilernetzen“

2. 20.05.2015
„Rechtliche Rahmenbedingungen für die korrekte Gestaltung von Strom- und Gasnetz-Ausschreibungen“, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum Thema „Sachgerechte Gestaltung von Ausschreibungen bei der Vergabe von Wegenutzungsrechten für Strom- und Gasleitungen“

3. 10.06.2015
„Das Verhältnis von Wettbewerbs- und Regulierungsrecht“, Vortrag bei den 7. Dornburger Energiegesprächen, Jena

4. 16.06.2015
„Dauerhaft nicht regulierungsfähige Kosten? ? Zur Neufassung des § 11 der Anreizregulierungsverordnung“, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum Thema „Die Reform der Anreizregulierung und ihre Auswirkung auf die Netznutzungsentgelte in der Verteilernetzstufe“

5. 31.08.2015
Die Neuregelung der Inhousevergabe und der Vergabe durch und an Gemeinschaftsunternehmen (§§ 138-140 RegE), Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum Vergaberecht in Dresden

6. 21.09.2015
Reform des Energie- und Eisenbahnrechts in Europa und Deutschland, Vortrag auf dem International Symposium:
“Reform of Monopoly Sectors: Competition and Regulation”
in Nanjing, China

7. 23.09.2015
Competition as a fundament of modern private law in Europe, Vortrag an der Faculty of Law, Macao University, China

8. 24.09.2015
Interaction between competition law and regulatory alternatives, Vortrag an der Shanghai Jiao Tong University, Shanghai, China

 

Wintersemester 2014/2015

1. 12.11.2014
„Welche Kunden fallen unter die neuen Grundversorgungsverordnungen; Wer ist Sondervertragskunde? – Wann und wie kommt ein Grundversorgungsvertrag, wann ein Sonderkundenvertrag zustande?“ Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zu den neuen Grundversorgungsverordnungen

2. 12.11.2014
„Anlass“ und Voraussetzungen“ für die Änderung des Entgelts bei bestehenden Grundversorgungsverträgen im Lichte der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 23.10.2014 zur sozialen Angemessenheit und Transparenz von Preiserhöhungen im Bereich der Grundversorgung, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zu den neuen Grundversorgungsverordnungen

3. 13.11.2014
„Die Gewichtung der Vergabekriterien bei Strom- uns Gasnetzkonzessionen“, Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin zum deutschen und europäischen Vergaberecht

4. 13.11.2014
Masterstudiengänge zum Energie- und Regulierungsrecht im Rahmen deutsch-chinesicher Gemeinschaftsprojekte, Vortrag vor einer Delegation des Minstry of Industry and Information Technology of the People´s Republic of China, TU-Campus EUREF Berlin

5. 26.02.2015
„Eigenversorgung im EEG 2014 – Die Neuregelungen zur Belastung von Eigenversorgungsanlagen mit der EEG-Umlage“,
Vortrag auf der Jahrestagung des Forum Contracting e.V., Frankfurt

 

Sommersemester 2014

1. 12.04.2014
Privatisierung der Infrastruktur, Einleitender Vortrag auf dem deutsch-griechischen Rechtsdialog „Verantwortung, Solidarität und Kooperation in der Europäischen Union: Ein deutsch-griechischer Rechtsdialog“ in Athen, Griechenland

2. 13.06.2014
Verhältnis von besonderem Missbrauchsverfahren (§ 31 EnWG) und § 315 BGB nach der neuen Rechtsprechung, Vortrag auf dem Workshop „Änderungen der AnreizregulierungsVO und der ÄnderungsVO zurErmittlung der Netzkosten und Netzentgelte“ in Berlin

3. 17.06.2014 und 02.07.2014
Das EEG 2014 im Spannungsfeld von europarechtlichen Vorgaben und nationalen Interessen, Vortrag auf der Fachtagung „Brennpunkt EEG-Umlage – Neuerungen durch das EEG 2014“ in Düsseldorf und Berlin

4. 26.06.2014
Das Urteil des OLG Düsseldorf zu den Berliner Wasserpreisen
Vortrag vor dem Institut für Energie-und Regulierungsrecht Berlin

5. 28.06.2014
Der wettbewerbsanaloge Preis als Kontrollmaßstab im Wettbewerbs- und Regulierungsrecht,
Vortrag vor den „20. Würzburger Energierechtstagen“ an der Universität Würzburg

6. 02.07.2014
Das am 27.06.2014 verabschiedete EEG auf dem europäischen Prüfstand (Art. 34 und 87 AEUV),
Vortrag auf der Tagung „Brennpunkt EEG-Umlage-Neuerungen durch das EEG 2014“ in Berlin

 

Wintersemester 2013/2014

1. 10.12.2013
Wettbewerbsrecht als Fundament des Privatrechts in einer Industriegesellschaft (The Relationship of competition law and civil law), Vortrag vor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Chinese Culture University, Taipei, anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde
2. 11.12.2013
The newly development of Anti-Trust-Law in the European Union, Vortrag vor der Fair Trade Commission of Taiwan
3. 12.12.2013
The Relevance of Fundamental Human Rights for the Development of Private Law in the Future, Vortrag auf der „EU-Macao-Conference on Protection of Fundamental Rights – Cultural Rights: Culture and Patrimonial Heritage Protection“
4. 16.01.2014
Minderheitsbeteiligungen im deutschen und europäischen Wettbewerbsrecht, Vortrag zum Forum Kartellrecht „Nicht kontrollierende Minderheitsbeteiligungen: Reform der Europäischen Fusionskontrollverordnung?“ in Münster
5. 13.03.2014
Die zweite Phase der Energiewende: Wettbewerbsrechtliche Rahmenbedingungen für eine ökonomisch verantwortbare Fortführung der Energiewende, Vortrag auf der Tagung des Instituts für Berg- und Energierecht in Bochum
6. 17.03.2014
Fünfundzwanzig Jahre Forschung und Lehre des Energierechts: Zum Innenleben des Instituts, Vortrag anlässlich des kleinen Festakts des Instituts für- Energie- und Regulierungsrecht

Herunterladen

 

Sommersemester 2013

1. 12.04.2013
Disharmonien und Widersprüche zwischen nationalem Eisenbahnrecht und EU-Recast?, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
2. 24.04.2013
Welche Erfahrungen aus der Anwendung der Unbundlingvorschriften im Energiesektor lassen sich auf den Telekommunikationssektor übertragen?, Vortrag vor dem Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste in Bad Honnef
3. 17.05.2013
Braucht es ein Europäisches Unternehmerleitbild? – Corporate Social Responsibility als neue verbindliche Standards des Wettbewerbsrechts/des Lauterkeitsrechts?, Vortrag vor dem Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht in München
4. 20.06.2013
Energiewende zwischen Wettbewerb und Dirigismus, Vortrag bei den 13. Düsseldorfer Energierechtstagen
5. 20.09.2013
Abgrenzung Arbeitnehmerüberlassung und Werkvertrag, Vortrag vor dem Institut für Arbeitsrecht Berlin
6. 23.09.2013
Preisanpassungsklauseln in Sonderkundenverträgen über die Belieferung mit Strom und Gas im Lichte der aktuellen Rechtsprechung des EuGH und des BGH, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.
7. 30.09.2013
Wassergebühren als „Wasserentgelte“ bei Scheinkommunalisierungen?, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.

 

Wintersemester 2012/2013

1. 26.10.2012
Mindestanforderungen an eine rechtswirksame Umwandlung von privatrechtlichen Unternehmen in öffentlicher Hand in Eigenbetrieben und öffentlich-rechtliche Anstalten, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
2. 19.11.2012
Types of material assistance to the development of RES at different stages of market development, Vortrag bei der 4th National Conference of Russian Association of Wind Power, Moskau
3. 30.11.2012
Multilevel Regulation and Government in Energy Markets, Vortrag an der La Sapienza University of Rome (Prof. Miccu)
4. 13.12.2012
Der Leitbildwandel der Energiepolitik seit der Energiewende und seine rechtliche Implementierung im Dritten Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes von 2012, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
5. 17.12.2012
Gleichklang und Unterschiede im deutschen und russischen Konzernrecht, Vortrag an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Staatlichen Moskauer (Lomonossow-)Universität
6. 23.01.2013
Regulatory framework and permitting procedures, Vortrag im BMWi, Berlin auf der Conference on the development of an offshore grid in the North Seas
7. 01.03.2013
The Promotion of Renewable Energies in Germany and its Compatibility with the Third Energy Package, Vortrag vor der Southern African-German Chamber of Commerce and Industry

 

Sommersemester 2012

1. 02.04.2012
Die Bedeutung der Angemessenheits- und Transparenzklauseln in den Konsumentenschutzregelungen der EU-Strom- und Gas-Richtlinien für die Ausgestaltung des deutschen Energieverbraucherschutzrechts in den Rechtsverordnungen zum EnWG, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
2. 25.04.2012
Die Neuordnung des Energierechts im deutschen und europäischen Rahmen nach der Energiewende, Vortrag vor dem Forum für Zukunftsenergien e.V., Berlin
3. 08.05.2012
Wettbewerb in der Wasserwirtschaft, Vortrag vor dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft, München
4. 10.05.2012
Verhaltenspflichten im Umgang mit Kartellschäden, Vortrag bei der Arbeitsgruppe Kartellrechts-Compliance im Netzwerk Compliance e.V., Berlin
5. 10.05.2012
Einführungsreferat beim Forschungsinstitut für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. (FIW), 2. Berliner Kolloquium zum Thema „Wettbewerb und Kommunalisierung“, Berlin
6. 26.06.2012
Harmonization of cross-border energy regulations, Vortrag bei der 35th Annual IAEE International Conference, Perth
7. 05.09.2012
„Macht im Zivilrecht“, Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler, Berlin

 

Wintersemester 2011/2012

1. 14.10.2011
Das System des deutschen und chinesischen Deliktsrechts, Vortrag an der Universität Peking
2. 22.11.2011
Die 8. GWB-Novelle, Vortrag vor dem Deutschen Bundestag
3. 28.11.2011
Energieeffizienz als eigenständiges Ziel der Energiepolitik? – Vertragsrechtliche Umsetzung von „Energiewende“-Maßnahmen, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
4. 19.12.2011
Civil claims regarding environmental issues in Germany, Vortrag an der Waseda University Tokyo
5. 20.12.2011
Fundamental Ideas and Weaknesses of the German Civil Code (BGB) – On the Way from a German to a European Private Law, Vortrag an der Waseda University Tokyo
6. 29.03.2012
Corporate Culture, Corporate Identity, Corporate Governance und Compliance, Vortrag vor den Führungskräften der Hawesko Holding AG

 

Sommersemester 2011

1. 12.04.2011
The Dominance-Test and the SIEC-Test in the EMCR, Vortrag beim Workshop der Rekabet Kurumu (Turkish Competition Authority), Ankara
2. 12.04.2011
Ownership Unbundling, Legal Unbundling and Privatization of vertically integrated state owned energy undertakings, Vortrag an der Faculty of Law der Bilkent University, Ankara
3. 13.04.2011
Competences of the Regulatory Authorities and the Competition Authorities in the Energy Industries – Interaction between Competition Law and Regulatory Law, Vortrag bei der Rekabet Kurumu (Turkish Competition Authority) Konferans Salonu, Ankara
4. 05.05.2011
Preise und Gebühren: Unterschiede in Rechtsrahmen und Aufsicht – problematisch oder sachgerecht?, Vortrag anläßlich einer Konferenz im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden
5. 28.02.2011
Die Integration der erneuerbaren Energien in ein EU-weites Übertragungsnetz (Einspeisemanagement, Reduktion der Einspeisung erneuerbarer Energien und Reduktion der Last auf der Grundlage von Abschaltvereinbarungen)“, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
6. 12.05.2011
Die EU-konforme Ausgestaltung der Unbundlingvorschriften im Allgemeinen Eisenbahngesetz de lege lata und de lege ferenda, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
7. 26.05.2011
Die Bedeutung der bevorstehenden Novellierung des EnWG und des EEG für die Stadtwerke in ihrer Rolle als Versorgungs- und Verteilungsnetzunternehmen, Vortrag bei der Geschäftsführerkonferenz der Schleupen AG in Heidelberg
7. 24.06.2011
Die Bedeutung der deutschen Beschlüsse zur Energiewende für die Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation, Vortrag in der Wissenschaftlichen Konferenz zum Energierecht vor der juristischen Fakultät der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau
8. 01.07.2011
Zur Vereinbarkeit der Beschlüsse des Deutschen Bundestages zur Energiewende mit dem Zusammenarbeits- und Loyalitätsgebot des AEUV-Vertrages und der Pflicht zur Herstellung eines einheitlichen Binnenmarktes für Energie nach dem „Dritten EU-Energiepaket“, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin

 

Wintersemester 2010/2011

1. 25.10.2010
Die Reformen des deutschen Aktienrechts zur Regelung der Vergütung von Organmitgliedern, Vortrag im Institut für Staat und Recht in Moskau
2. 16.11.2010
Economic Policy and the Jurisdiction of the German Federal Constitutional Court, Vortrag am Constitutional Court Judicial Yuan, Taipei
3. 17.11.2010
Recent developments of the German and European Merger Control Regulation, Vortrag bei der Fair Trade Commission (FTC), Taipei
4. 18.11.2010
Network Infrastructure Law and Competition Law – A Comparison between European and US-American Law, Vortrag bei der National Communications Commission (NCC), Taipei
5. 20.11.2010
Effective Competition, fairness and reasonableness of contract and Consumer Protection as new principles of a modern civil law in Europe, Vortrag vor chinesischen Zivilrechtslehrern in Peking
6. 24.11.2010
Rechtliche Herausforderungen des künftigen energiewirtschaftlichen Ordnungsrahmens, Podiumsdiskussion im Rahmen der Berliner Energiegespräche (Leitung Prof. Dres. Haucap, Kühling, Theobald) im Presse- und Besucherzentrum in Berlin
7. 28.2.2011
Die Integration der erneuerbaren Energien in ein EU-weites Übertragungsnetz (Einspeisemanagement, Reduktion der Einspeisung erneuerbarer Energien und Reduktion der Last auf der Grundlage von Abschaltvereinbarungen), Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
8. 19.03.2011
The interaction between competition law and regulatory alternatives (networks: infrastructure/energy), Vortrag auf der Konferenz in Hongkong “Competition law and the State: International and Comparative Perspectives, organised by the University of Hongkong and the University College London’s Faculty of Law
9. 21.03.2011
The principles and control proceedings of the new merger control regulation, Vortrag vor Richtern des obersten Gerichtshofs und der Business Competition Supervisory Commission (KPPU) in Jakarta
10. 21.03.2011
The relationship between competition and private law, Vortrag im Postgraduiertenkolleg an der staatlichen Universität Jakarta
11. 22.03.2011
The law concerning prohibition against monopolistic practices and unfair business competition and the new merger regulation, Vortrag beim “Consultative Meeting on Merger and Acquisition”, Jakarta
12. 22.03.2011 Indirect evidences in competition law, Vortrag beim Asian Competition Institute, Jakarta Workshop: The Implementation of Merger and Acquisition Regulation

 

Sommersemester 2010

1. 16.04.2010
Aktuelle Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Anreizregulierungsverordnung, Forum Energiegipfel Nordrhein-Westfalen in Köln
2. 22.04.2010
Europäisierung des Energierechts, Einführungsreferat bei der Konferenz zum internationalen Energierecht im EUREF-Institut, Berlin
3. 26.04.2010
Die Weiterentwicklung des europäischen Energierechts nach Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages, Vortrag im Institut für Staat und Recht, Moskau
4. 31.05.2010
Modelle zur Umwandlung einer Eigengesellschaft in einen Wasserversorgungs-Eigenbetrieb bzw. in eine öffentlich-rechtliche Anstalt – Gesellschaftsrechtliche, eigenbetriebsgesetzliche, steuerrechtliche, arbeitsrechtliche und vergaberechtliche Rechtsfragen, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
5. 07.06.2010
Energy Security and Supply (discussion paper), Vortrag auf der „Rio 2010 International Conference for Energy Economics“, 06. – 09.06.2010, Rio de Janeiro
6. 11.06.2010
Die Unterbindung eines Missbrauchs von Marktmacht durch private und public enforcement, Vortrag bei der Deutsch-chinesischen Konferenz „Der Staat im Zivilrecht“, 10. – 12.06.2010, Berlin
7. 15.06.2010
Laudatio: Justizminister a.D. Prof. Dr. Michael Stathopoulos, Symposium zum 70. Geburtstag und Überreichung der Festschrift in Athen
8. 02.09.2010
„Entflechtung § 9a AEG nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 18.05.2010“, Vortrag im Rahmen der Tübinger Eisenbahntage „Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts“
9. 07.09.2010
„Der bestehende Rechtsrahmen für Netze“, Vortrag auf der Berliner Energiekonferenz „Erneuerbare Energien“
10. 20.09.2010
Rechtliche Rahmenbedingungen für Netze unter Berücksichtigung der Integration erneuerbarer Energien – Bemerkungen zum Gutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen: „100% erneuerbare Energieversorgung bis 2050: Klimaverträglich, sicher, bezahlbar“, von Mai 2010, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin

 

Wintersemester 2009/2010

1. 13.10.2009
Ist ein einheitliches Regulierungsrecht für Netzindustrien möglich und erwünscht?, Vortrag auf dem 63. Deutschen Betriebswirtschafter-Tag: Neue Spielregeln für Kapital und Netzindustrien: Ökonomie der Regulierung
2. 26.10.2009
Die eisenbahnrechtlichen Unbundlingvorschriften auf dem Prüfstand der Gerichte – Kommentare aus deutscher und europäischer Sicht, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
3. 02.11.2009
Spezielle Regelungen für die Erdverkabelung im Rahmen des EnLAG und im Rahmen der Anreizregulierungsverordnung, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
4. 03.11.2009
Open Access im Wettbewerbsrecht – Rechtliche Schranken des Wettbewerbs zwischen elektronischen Produkten privater und universitärer Verlage?, Vortrag auf der Urheberrechtstagung in Göttingen
5. 20.11.2009
Finanzmarktkrise, Sorglosigkeit von Verwaltungsorganen und Untreuetatbestand, Vortrag am Institut for Law and Finance an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
6. 01.12.2009
Die (rückwirkende) Abstellung von Missbräuchen im Wettbewerbs- und Energierecht durch die Aufsichtsbehörden – Ein Vergleich mit den Klagen Privater auf Beseitigung von Missbräuchen und auf Schadensersatz – Der Börsenpreis als kompetitiver Vergleichspreis für Großhandelsmärkte i.S. der §§ 19, 29 GWB?, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
7. 02.12.2009
Formen des Verwaltungshandelns, Vortrag in der deutsch-russischen Rechtswissenschaftskonferenz, Moskau
8. 08.01.2010
Von der Europäisierung zur Rekommunalisierung der Energiepolitik: Lokalpatriotismus und Steckdosenhorizont statt Versorgungssicherheit?, Vortrag beim Symposium „Energierecht zwischen Wissenschaft und Praxis“ an der Universität zu Köln
9. 04.03.2010
Die Auswirkungen des europäischen Arbeitsrechts auf das deutsche Arbeitsrecht, Vortrag an der Universität Kyoto (Prof. Muranaka)
10. 06.03.2010
The State in Civil law – Historical and actual problems in German law, Vortrag in Peking zur Vorbereitung der Tagung „Der Staat im Zivilrecht“ (Prof. Dr. Hui Huang und Prof Dr. Shiyong Tian)
11. 15.03.2010
Ökonomische und ökologische Rahmenbedingungen für den Bau der „Thüringer Strombrücke“ nach dem EnLAG, Vortrag anlässlich der Anhörung im Wirtschaftsministerium Thüringen (Minister Machnig)
12. 16.03.2010
Die Umsetzung des Dritten EU-Energiepakets, Vortrag beim 10. Düsseldorfer Energierechtsforum (Clifford Chance)

 

Sommersemester 2009

1. 08.04.2009
Die Förderung erneuerbarer Energien nach europäischen und deutschen Rahmenregelungen, Vortrag beim Energiedialog zwischen dem Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Lomonossow-Universität Moskau und dem Institut für deutsches und europäisches Wirtschafts- Wettbewerbs- und Regulierungsrecht der Freien Universität Berlin in Berlin
2. 15.04.2009
Die Reform des GmbH-Rechts in Deutschland und Russland – Ein Vergleich der Ziele, Zwecke und der Instumente, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau
3. 24.04.2009
Erfahrungen mit teilliberalisierten Märkten an den Beispielen der Energie- und Telekommunikationswirtschaft in Deutschland, Vortrag auf der Follow-Up Tagung Kartellrecht an der Universität Konstanz
4. 27.05.2009
Die mit der CO2-Abscheidung verbundenen Rechtsfragen bei Speicherung und Transport – eine Einführung, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
5. 09.06.2009
Competition Law as a fundament of private law and private enforcement, Transformations in private law due to consumer protection and competition laws – The new draft of an EC-Directive on rules governing damages actions for infringements of Articles 81 and 82 of the Treaty, Vortrag vor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universitas Jagellonica in Krakau (Prof. Dr. du Vall)
6. 12.06.2009
Das Institut für Osteuropäisches Recht unter seinen früheren Direktoren Dietrich A. Loeber und Wolfgang Seiffert, Vortrag aus Anlass des 50jährigen Bestehens des Instituts für Osteuropäisches Recht der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
7. 18.06.2009
Private Enforcement: Adding to the Complexity?, Vortrag bei der vom American Antitrust Institute veranstalteten Tagung: „Antitrust in a World without a Center“, Washington D. C.
8. 06.07.2009
Langfristige Gaslieferverträge nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 10.02.2009, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
9. 11.09.2009
Die Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes zu den Anforderungen an Preisänderungsklauseln in Energielieferverträgen (§§ 307, 315 BGB) – Rückzahlungspflichten bei unwirksamer Preisanpassungsklausel? – Abstellungsverfügungen bei Verstößen gegen Art. 81 Abs. 1 EG, § 1 GWB bei unzulässigen langfristigen Energielieferverträgen, Vortrag vor dem Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin
10. 21.09.2009
Die Integration erneuerbarer Energien in das traditionelle fossile Primärenergiesystem als Rechtsproblem, Vortrag in der Deutschen Botschaft anlässlich der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats des EUREF-Instituts in Moskau
11. 24.09.2009
Entwicklung der europäischen Praxis aus deutscher Sicht und Bindungswirkung der europäischen Praxis bei Übernahme des SIEC-Tests in deutsches Recht, Vortrag vor dem Wissenschaftlichen Arbeitskreis des Bundeskartellamtes in Bonn

 

Wintersemester 2008/2009

1. 13.10.2008
Wettbewerbsrechtliche Kriterien zur Beurteilung von Diskriminierungen bei der Festlegung von Trassennutzungsentgelten, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
2. 5.11.2008
Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit der Energiewissenschaften, Vortrag anlässlich des Festaktes zur Gründung des Europäischen Energie-Instituts (EUREF) in Berlin
3. 7.11.2008
Aktuelle Forschungsvorhaben zum Energie- und Telekommunikationsrecht, Vortrag vor dem wissenschaftlichen Beirat des WIK, Berlin
4. 5.12.2008
Gesellschafts- und dienstvertragsrechtliche Konsequenzen aus der Offenlegung von Kartellverstößen bei Inanspruchnahme der Kronzeugenregelung, Vortrag auf der Arbeitstagung der Studienvereinigung Kartellrecht e.V. in Bonn
5. 16.12.2008
Die Umsetzung des ITO-Modells des Dritten Legislativpakets bei vertikal integrierten Energieversorgungsunternehmen, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
6. 13.02.2009
Arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit horizontalen und vertikalen Kooperationen und Fusionen im Netzbereich, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
7. 19.02.2009
The System of Property Rights and its Modifications, Vortrag an der Universität Pompeu Fabra School of Law (Barcelona)
8. 19.02.2009
Transformations in private law due to consumer protection and competition laws, Vortrag an der Universität Pompeu Fabra School of Law (Barcelona)
9. 09.03.2009
Transformations in private law due to consumer protection and competition laws – Civil Law as a basis for private enforcement, Vortrag am Center of European and Comparative Law, Tsinghua University, Beijing (Prof. Dr. Han Shiyuan Han)
Panel discussion: “The three Goals of Energy Policy: Competitiveness, Sustainability and Security of Supply” (Introduction) Center for Environmental, Natural Resources & Energy Law, Tsinghua University Beijing (Prof. Dr. Wang Mingyuan)
10. 10.03.2009
The Transition from German to European Civil Law – Effective Competition, fairness and reasonableness of contract and Consumer Protection as new principles of a modern social civil law in Europe, Vortrag am Law Institute of Chinese Academy of Social Sciences (CASS) (Prof. Dr. Sun Xianzhong)
11. 11.03.2009
Basic Principles of the German and European Merger Control Regulation – A Comparison between European Law and the Law of Taiwan, Vortrag am College of Law National Chengchi University, Taipei, (Dean Dr. Hwei-Shyn Chen, Prof. Shiow-Ming Wu, Prof. Dr. Yu-Wen Huang, Prof. Dr. Kuan-Chun Chang, SJD)
12. 12.03.2009
The Relationship between Network Infrastructure Regulation and Competition Law – A Comparison between European and US-American Law, Referat vom 12. M ärz 2009 vor der Fair Trade Commission (FTC) unter dem Vorsitz des Chairman Minister Jim-Chuan Tan und der National Communications Commission (NCC), der Chairperson Bonnie Peng, Taipei, sowie des Honorable Judge of the Judicial Yuan Taiwan Prof. Dr. Shin-min Chen
13. 14.03.2009
Corporate Governance and Corporate Culture as Essential Standards for Good and Responsible Management and Supervision of Companies, Vortrag an der Fudan Universität, Shanghai (Prof. Dr. Jiang Bai)

 

Sommersemester 2008

1. 07.04.2008
Trennung von Netz und Betrieb als Königsweg?, Vortrag auf der BDI/BNetzA-Regulierungskonferenz in Berlin: Erstes nationales Strategieforum für Wettbewerb bei Strom, Gas, Telekommunikation und Eisenbahn
2. 08.04.2008
Ordnungsstrukturen des europäischen Wettbewerbsrechts, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau
3. 09.04.2008
Die Leitideen des deutschen und russischen Energierechts im Vergleich, Vortrag im Rahmen der Dritten Deutsch-Russischen Konferenz zum Energierecht an der Lomonossow-Universität, Moskau
4. 29.04.2008
Wettbewerbliche Öffnung der Energiemärkte und die Kontrolle der Strom- und Gaspreise, Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft Leipzig
5. 08.05.2008
Der stationäre Sicherstellungsauftrag der Krankenhäuser im Lichte des Kartellrechts, Vortrag auf der Expertentagung „Innovative Versorgungsstrukturen für Gesundheitsregionen“ an der Universität Bayreuth
6. 17.05.2008
Die wettbewerbsorientierte Anreizregulierung von Netzindustrien, Vortrag auf der 70. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer der Betriebswirtschaft e.V., Berlin
7. 26.05.2008
Zur aktuellen Brüsseler Diskussion um die Unabhängigkeit der Übertragungsnetzbetreiber, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
8. 27.05.2008
Die wettbewerbsorientierte Anreizregulierung von Netzwirtschaften, Vortrag auf dem BDEW-Fachkongress „Treffpunkt Netze 2008“ in Berlin
9. 07.06.2008
Basic Principles of the German and European Merger Control Regulation, Vortrag auf der International Conference on Antitrust Review of Mergers and Acquisitions, Law Institute of Shanghai Academy of Social Sciences, China
10. 23.06.2008
Mischfinanzierung contra verbotene Quersubventionierung: rechtliche Grenzen, Vortrag auf der BNetzA-Tagung „Fachgespräche zur Eisenbahnregulierung: Infrastrukturnutzungsentgelte – Gibt es ein gerechtes Trassenpreissystem?“, Remagen
11. 07.07.2008
Das neue Leitbild der unabhängigen Netzgesellschaft – Der Beschluss des EG-Energieministerrats vom 6. Juni 2008, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
12. 01.09.2008
Wohin treiben die Übertragungsnetze? Auf dem Weg zu einem deutschen TSO?, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
13. 04.09.2008
Regulierungsrecht als komplexes Rechtsgebiet im Spannungsfeld zwischen öffentlicher und privater Rechtsdurchsetzung, Vortrag auf den Eisenbahnrechtlichen Forschungstagen an der Universität Tübingen (Prof. Dr. Ronellenfitsch)
14. 17.09.2008
Das Konzept eines deutsch-russischen rechtsvergleichenden Energierechts, Vortrag am Institut für Unternehmensrecht der Lomonossow-Universität Moskau (Prof. Dr. Gubin)
15. 26.09.2008
Die privatrechtliche Bedeutung des Europäischen Wettbewerbsrechts: Von einem paläoliberalen zu einem kompetitiven, verbraucherfreundlichen Privatrecht, Vortrag an der Universität Athen

 

Sommersemester 2008

1. 07.04.2008
Trennung von Netz und Betrieb als Königsweg?, Vortrag auf der BDI/BNetzA-Regulierungskonferenz in Berlin: Erstes nationales Strategieforum für Wettbewerb bei Strom, Gas, Telekommunikation und Eisenbahn
2. 08.04.2008
Ordnungsstrukturen des europäischen Wettbewerbsrechts, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau
3. 09.04.2008
Die Leitideen des deutschen und russischen Energierechts im Vergleich, Vortrag im Rahmen der Dritten Deutsch-Russischen Konferenz zum Energierecht an der Lomonossow-Universität, Moskau
4. 29.04.2008
Wettbewerbliche Öffnung der Energiemärkte und die Kontrolle der Strom- und Gaspreise, Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft Leipzig
5. 08.05.2008
Der stationäre Sicherstellungsauftrag der Krankenhäuser im Lichte des Kartellrechts, Vortrag auf der Expertentagung „Innovative Versorgungsstrukturen für Gesundheitsregionen“ an der Universität Bayreuth
6. 17.05.2008
Die wettbewerbsorientierte Anreizregulierung von Netzindustrien, Vortrag auf der 70. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer der Betriebswirtschaft e.V., Berlin
7. 26.05.2008
Zur aktuellen Brüsseler Diskussion um die Unabhängigkeit der Übertragungsnetzbetreiber, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
8. 27.05.2008
Die wettbewerbsorientierte Anreizregulierung von Netzwirtschaften, Vortrag auf dem BDEW-Fachkongress „Treffpunkt Netze 2008“ in Berlin
9. 07.06.2008
Basic Principles of the German and European Merger Control Regulation, Vortrag auf der International Conference on Antitrust Review of Mergers and Acquisitions, Law Institute of Shanghai Academy of Social Sciences, China
10. 23.06.2008
Mischfinanzierung contra verbotene Quersubventionierung: rechtliche Grenzen, Vortrag auf der BNetzA-Tagung „Fachgespräche zur Eisenbahnregulierung: Infrastrukturnutzungsentgelte – Gibt es ein gerechtes Trassenpreissystem?“, Remagen
11. 07.07.2008
Das neue Leitbild der unabhängigen Netzgesellschaft – Der Beschluss des EG-Energieministerrats vom 6. Juni 2008, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
12. 01.09.2008
Wohin treiben die Übertragungsnetze? Auf dem Weg zu einem deutschen TSO?, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
13. 04.09.2008
Regulierungsrecht als komplexes Rechtsgebiet im Spannungsfeld zwischen öffentlicher und privater Rechtsdurchsetzung, Vortrag auf den Eisenbahnrechtlichen Forschungstagen an der Universität Tübingen (Prof. Dr. Ronellenfitsch)
14. 17.09.2008
Das Konzept eines deutsch-russischen rechtsvergleichenden Energierechts, Vortrag am Institut für Unternehmensrecht der Lomonossow-Universität Moskau (Prof. Dr. Gubin)
15. 26.09.2008
Die privatrechtliche Bedeutung des Europäischen Wettbewerbsrechts: Von einem paläoliberalen zu einem kompetitiven, verbraucherfreundlichen Privatrecht, Vortrag an der Universität Athen

 

Wintersemester 2007/2008

1. 24.10.2007
Die Zukunft der Mitbestimmung. Disharmonien im Zusammenspiel von Betriebsautonomie, Tarifautonomie, Arbeitskampf und Unternehmensmitbestimmung, Vortrag im Institut der deutschen Wirtschaft, Köln
2. 25.10.2007
Die Wahlen zum mitbestimmten Aufsichtsrat nach der Dritten Wahlordnung zum Mitbestimmungsgesetz – Zeitlicher Ablauf und neuralgische Punkte, Schulungsveranstaltung für Wahlvorstände, Köln
3. 29.10.2007
Das neue russische Wettbewerbsgesetz. Ein Vergleich mit deutschem und europäischem Recht, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau
4. 16.11.2007
Die Auswirkungen des „Dritten Energiepakets“ der EU-Kommission auf die Autonomie der Netzgesellschaften, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
5. 07.12.2007
Das Zusammenspiel europäischer und natinaler Rechtsvorschriften im Privatrecht, Votrag an der Lomonossov-Universität Moskau
6. 10.12.2007
Verbandsklagen und kollektive Rechtsdurchsetzung – Aktuelle Entwicklungen im Recht der kollektiven Rechtsdurchsetzung, Vortrag im Institut für Sozial- und wirtschaftspolitische Ausbildung, Berlin
7. 11.12.2007
„Third Generation Measures“ and Challenges for Future Regulatory Policy, Vortrag im European Energy Institute, Paris
8. 12.12.2007
Kritische Bemerkungen zur Unbundling-Diskussion nach der Bahnreform, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
9. 14.12.2007
Neue Entwicklungen im kollektiven Rechtsschutz (Verbandsklagen, Musterklagen, Sammelklagen) im Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrecht, Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft, Athen
10. 10.01.2008
Compensating Consumers for Damages vs. Punishing Enterprises by Damages? Character of damages in the continental legal systems, Vortrag auf dem EPP-ED Group Seminar „Enhancing Consumer Rights – Facilitating Conflict Resolution“ im Europäischen Parlament, Straßburg
11. 15.01.2008
Fehlerhafte Wiedergutmachungsvergleiche und ihre Korrektur gemäß §§ 157, 242 BGB, Festrede zum 65. Geburtstag von Staatssekretär a.D. Dr. Haesen, Berlin
12. 17.01.2008
Rechtsfragen des Ownership Unbundling, Vortrag BGW Congress
13. 18.01.2008
Kumulation von Sozialtarifverträgen und Sozialplänen bei Umstrukturierung, Outsourcing und Personalabbaumaßnahmen,
Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
14. 11.03.2008
Die Strom- und Gasmärkte zwischen Wettbewerbs- und Regulierungsaufsicht: Ist die bestehende Arbeitsteilung zwischen Kartellamt und Bundesnetzagentur sinnvoll?, Vortrag vor der Arbeitsgruppe Wettbewerb des wirtschaftspolitischen Ausschusses im Verein für Sozialpolitik, Kiel
15. 15.03.2008
Fundamental Ideas and Weaknesses of the German Civil Code (BGB), Vortrag an der East China University of Political Sciences and Law, Shanghai
16. 17.03.2008
On the Way from a German to a European Private Law, Vortrag an der Shanghai Jiao Tong University, School of Law, PRC
17. 18.03.2008
Basic Principles of network infrastructure regulation and the relationship to competition law – a comparison between European and US American law, Vortrag an der Beihang University, Beijing
18. 19.03.2008
Sachenrechtliches Systemdenken im Wandel, Vortrag im Law Institute of CASS, Beijing

 

Wintersemester 2007/2008

1. 24.10.2007
Die Zukunft der Mitbestimmung. Disharmonien im Zusammenspiel von Betriebsautonomie, Tarifautonomie, Arbeitskampf und Unternehmensmitbestimmung, Vortrag im Institut der deutschen Wirtschaft, Köln
2. 25.10.2007
Die Wahlen zum mitbestimmten Aufsichtsrat nach der Dritten Wahlordnung zum Mitbestimmungsgesetz – Zeitlicher Ablauf und neuralgische Punkte, Schulungsveranstaltung für Wahlvorstände, Köln
3. 29.10.2007
Das neue russische Wettbewerbsgesetz. Ein Vergleich mit deutschem und europäischem Recht, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau
4. 16.11.2007
Die Auswirkungen des „Dritten Energiepakets“ der EU-Kommission auf die Autonomie der Netzgesellschaften, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
5. 07.12.2007
Das Zusammenspiel europäischer und natinaler Rechtsvorschriften im Privatrecht, Votrag an der Lomonossov-Universität Moskau
6. 10.12.2007
Verbandsklagen und kollektive Rechtsdurchsetzung – Aktuelle Entwicklungen im Recht der kollektiven Rechtsdurchsetzung, Vortrag im Institut für Sozial- und wirtschaftspolitische Ausbildung, Berlin
7. 11.12.2007
„Third Generation Measures“ and Challenges for Future Regulatory Policy, Vortrag im European Energy Institute, Paris
8. 12.12.2007
Kritische Bemerkungen zur Unbundling-Diskussion nach der Bahnreform, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
9. 14.12.2007
Neue Entwicklungen im kollektiven Rechtsschutz (Verbandsklagen, Musterklagen, Sammelklagen) im Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrecht, Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft, Athen
10. 10.01.2008
Compensating Consumers for Damages vs. Punishing Enterprises by Damages? Character of damages in the continental legal systems, Vortrag auf dem EPP-ED Group Seminar „Enhancing Consumer Rights – Facilitating Conflict Resolution“ im Europäischen Parlament, Straßburg
11. 15.01.2008
Fehlerhafte Wiedergutmachungsvergleiche und ihre Korrektur gemäß §§ 157, 242 BGB, Festrede zum 65. Geburtstag von Staatssekretär a.D. Dr. Haesen, Berlin
12. 17.01.2008
Rechtsfragen des Ownership Unbundling, Vortrag BGW Congress
13. 18.01.2008
Kumulation von Sozialtarifverträgen und Sozialplänen bei Umstrukturierung, Outsourcing und Personalabbaumaßnahmen,
Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht, Berlin
14. 11.03.2008
Die Strom- und Gasmärkte zwischen Wettbewerbs- und Regulierungsaufsicht: Ist die bestehende Arbeitsteilung zwischen Kartellamt und Bundesnetzagentur sinnvoll?, Vortrag vor der Arbeitsgruppe Wettbewerb des wirtschaftspolitischen Ausschusses im Verein für Sozialpolitik, Kiel
15. 15.03.2008
Fundamental Ideas and Weaknesses of the German Civil Code (BGB), Vortrag an der East China University of Political Sciences and Law, Shanghai
16. 17.03.2008
On the Way from a German to a European Private Law, Vortrag an der Shanghai Jiao Tong University, School of Law, PRC
17. 18.03.2008
Basic Principles of network infrastructure regulation and the relationship to competition law – a comparison between European and US American law, Vortrag an der Beihang University, Beijing
18. 19.03.2008
Sachenrechtliches Systemdenken im Wandel, Vortrag im Law Institute of CASS, Beijing

 

Sommersemester 2007

1. 16.04.2007
Die neue Netzanschlussverordnung für Kraftwerke – Aktuelle Regelungen für einen diskriminierungsfreien Netzzugang, Vortrag auf der ETP-Konferenz Kraftwerksanschluss, Engpassmanagement und Netzausbau in Düsseldorf
2. 17.04.2007
Wirtschaft und Verfassung aus der Sicht der deutschen Verfassungsgerichtsbarkeit, Vortrag auf einem Symposium des Instituts für Staat und Recht in Moskau anlässlich des 80. Geburtstages des Präsidenten des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation a.D. Professor Dr. Tumanov
3. 20.04.2007
Das neue Institutional Design des „Independent System Operators“ gemäß den Vorstellungen der EG-Kommission, Vortrag am Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.
4. 24.04.2007
Principles of German Incentive Regulation, Vortrag an der Florence School of Regulation, European University Institute Florenz
5. 21.05.2007
Die Unterscheidung von beeinflussbaren und nicht beeinflussbaren Kostenanteilen in der Anreizregulierungsverordnung, Vortrag am Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.
6. 11.06.2007
Zum Verhältnis von § 315 BGB zu §§ 19 GWB, 29 RegE GWB nach der Entscheidung des Achten Senats des Bundesgerichtshofes vom 28.3.2007, Vortrag am Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.
7. 15.06.2007
Market Definition: The Legal Context, Vortrag auf der Annual Conference of European Law Judges in Rotterdam
8. 29.06.2007
Rechtliche Hürden der Anreizregulierung, Vortrag auf der Konferenz „Kommunales Infrastruktur-Management“ der Technischen Universität Berlin
9. 05.09.2007
Rechtliche Maßnahmen zur Gewährleistung ökologischer und industrieller Sicherheit im Energiesektor, Vortrag auf der interregionalen Konferenz in Kazan (Russland) zu Fragen der industriellen Ökologie und Sicherheit
10. 13.09.2007
Das Diskriminierungspotential bei fehlender Trennung von Infrastruktur und Leistungsbereitstellung am Beispiel der Energiewirtschaft, Vortrag vor dem Kongress der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV e.V. Berlin
11. 20.09.2007
Das „institutionelle Design“ des Independent System Operator, Eine Analyse der Vorstellungen der EG-Kommission im Dritten Richtlinienpaket vom 19.09.2007, Vortrag zur FGE-Tagung in Aachen

 

Wintersemester 2006/2007

1. 24.10.2006
Kritik der aktuellen rechtspolitischen Konzepte zur Reform der Strompreisaufsicht, Vortrag auf dem Kongress des VDE, Aachen
2. 30.10.2006
Russisches und deutsches Konzern- und Umwandlungsrecht im Vergleich, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaft, Moskau
3. 27.11.2006
Zur Bedeutung des Art. 3 Abs. 2 S. 2 EG-VO I / 2003 für die Reform des § 20 Abs. 4 GWB („Unter-Einstandspreis-Verkäufe“), FORUM-Management, Frankfurt
4. 28.11.2006
Die Regulierung der Netznutzungsentgelte und die Sicherung des Netzzugangs – Erfahrungen nach einem Jahr Regulierung, Energiegespräche in Berlin: „Ein Jahr Regulierung Netzzugang Strom und Gas: Rückblick und Ausblick“. Veranstaltet vom Studienkreis Regulierung der Netzwirtschaften – Post – Energie – Telekommunikation – Verkehr. Mitveranstalter: Zentrum für europäische Integrationsforschung an der Universität Bonn (ZEI) und Zentrum für angewandte Rechtswissenschaften der Universität Karlsruhe (ZAR)
5. 12.01.2007
Tariftreue- und Lohndumpingverzichtserklärungen im Postregulierungsrecht, Vortrag vor der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn
6. 12.03.2007
Das neue deutsche UWG im Vergleich zum russischen Lauterkeitsrecht, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaft, Moskau
7. 14.03.2007
Sozialstandards im Regulierungsrecht, Vortrag im Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V.
8. 23.03.2007
The Relationship between WTO- and EEC-Law, Vortrag vor der Facultad de Derecho Universidad National de Lomas de Zamora, Buenos Aires

 

Sommersemester 2006

1. 25./26.4.2006
Legal Basis and the relationship with general competition law, Vortrag gehalten auf dem Anreizregulierungskongress der Bundesnetzagentur, Bonn
2. 15.05.2006
Zum Positionspapierer der Regulierungsbehörden des Bundes und der Länder zu Einzelfragen der Kostenkalkulation gemäß Stromnetzentgeltverordnung vom 7. März 2006, Vortrag beim Workshop zum Energierecht des Instituts für Energierecht Berlin e.V., Freie Universität Berlin
3. 18.05.2006
Was bedeutet die Verbandsklage für die Wettbewerbsfähigkeit und den Verbraucherschutz?, Vortrag vor dem Forum Finanz- und Wirtschaftsrecht der Humboldt Universität, Berlin
4. 30.05.2006
Die Ausgestaltung einer wettbewerbsorientierten Anreizregulierung, Vortrag auf der Konferenz der Russischen Staatsuniversität: „New Stage of Power Sector Reform in Russia and Abroad“, Moskau
5. 16.06.2006
Wolfgang Seiffert – Professor in Kiel, Vortrag auf der Festveranstaltung für Professor D. Seiffert anlässlich seines 80. Geburtstages im Institut für Osteuropäisches Recht an der Universität Kiel
6. 26.06.2006
Bedarfsgerechtigkeit und wirtschaftliche Zumutbarkeit als Kriterien der Netzausbauverpflichtung der Übertragungsnetzbetreiber gemäß §§ 11 ff. EnWG, Vortrag beim Workshop zum Energierecht des Instituts für Energierecht Berlin e.V., Freie Universität Berlin
7. 27.06.2006
EG-rechtliche Grundlagen und systematische Einordnung des Verbraucherschutzrechtes, Vortrag bei der Deutschen Richterakademie, Wustrau
8. 07.07.2006
Crossmediale meinungsmachtverstärkende, wettbewerbsbeschränkende Effekte bei Zusammenschlüssen von Printmedien und Rundfunkunternehmen, Vortrag beim Workshop zum Medien- und Telekommunikationsrecht des Instituts für Energierecht Berlin e.V., Freie Universität Berlin
9. 04.09.2006
Rechtsprobleme einer Mobilfunkregulierung nach § 30 Abs. 1 S. 2 TKG, Vortrag auf dem Symposium: Weichenstellung in der Mobilfunkregulierung, Humboldt-Universität Berlin
10. 07.09.2006
Innovation und Regulierung, Vortrag beim Dritten Zukunftsforum des ZVEI, Berlin
11. 16.09.2006
Vorteile eines Ownership Unbundling im Bereich der Netzwirtschaften?, Vortrag anlässlich der Tagung des Rechtswissenschaftlichen Beirats der DB AG in der DB Akademie, Potsdam

 

Wintersemester 2005/2006

1. 10.10.2005
Kapitalaufbringungs- und Kapitalerhaltungsschutz statt persönlicher Haftung als Grundlagen des Kapitalgesellschaftsrechts, Vortrag vor dem Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau
2. 15.10.2005
Juristische Auslegung und linguistische Pragmatik, Vortrag beim Symposion zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dieter Reuter in Kiel
3. 20.10.2005
Aufsichtsrechtliche Höchstpreisgenehmigung und EEX-Börsenpreis als Schranken des wettbewerbsrechtlichen Missbrauchsverbots und der zivilrechtlichen Billigkeitskontrolle bei der Überprüfung von Energiepreisen, Vortrag vor dem Institut für Energierecht an der Universität zu Köln (Leitung: Prof. Dr. Ehricke)
4. 10.11.2005
Grenzen der „Vertrauensbildung durch Transparenz“ aus wettbewerbspolitischer Sicht, Vortrag auf der Tagung „STAHL 2005“ der Wirtschaftvereinigung Stahl
5. 11.11.2005
Aktuelle Streitfragen bei der Anwendung des Energiewirtschaftsrechts, Eröffnungsreferat auf der Jahrestagung des Instituts für Energierecht Berlin e.V.
6. 25.11.2005
Die Beurteilung des Zusammenschlussvorhabens Springer / Pro Sieben / Sat 1., Referat zur Eröffnung des Seminars zum Arbeits- und Wirtschaftsrecht anlässlich der Vorstellung des neuen Fallbuchs Arbeitrecht – Case by Case in Skopau/Merseburg
7. 19.12.2005
Die Weiterentwicklung des Telekommunikationsrechts als Reaktion auf neue Informationstechnologien und dadurch bedingte Veränderungen der Wettbewerbsstruktur, Vortrag beim Workshop des Instituts für Energierecht, Freie Universität Berlin
8. 24.01.2006
Die Ablehnung angemeldeter Netznutzungsentgelterhöhungen und ihre Auswirkungen auf Einheitspreise in Altverträgen im Hinblick auf das Inkrafttreten des § 20 Abs.1b EnWG am 01.02.2006, Vortrag vor dem Konsultationsreis „Gasnetznutzung“ bei der Bundesnetzagentur, Bonn
9. 07.02.2006
Inhalt und Grenzen des Urheberrechts und des Softwareschutzes im medizinischen Bereich, Vortrag vor Professoren der Charité, Berlin
10. 07.02.2006
Bilanz des neuen Energiewirtschaftsrechts, Vortrag beim Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft, Hannover
11. 08.02.2006
Private Rechtsdurchsetzung durch Verbände – ein Fremdkörper im Rechtssystem?, Vortrag beim Parlamentarischen Abend (Veranstalter: BDI), Berlin
12. 20./21.02.2006
Zur kollektiven Durchsetzung von Interessen in der deutschen Rechtsordnung aus einer übergreifenden Sicht, Rechtspolitische Würdigung der Verbandsklage und ihre Einordnung in das Privatrecht, Vortrag vor dem Internationalen Symposium „Verbraucherpolitik: Kollektive Rechtsdurchsetzung – Chancen und Risiken, Bamberg (Leitung: Prof. Dr. Micklitz)
13. 27.02.2006
Europäisches Gesellschaftsrecht – Der EuGH als Wettbewerbsmotor, ISWA (Institut für sozial- und wirtschaftspolitische Ausbildung)-Seminar „Deutsches Arbeitsrecht unter europäischem Einfluss“, Berlin
14. 17.03.2006
Die Wirkung der Unternehmensmitbestimmung auf die unterschiedlichen Unternehmenstypen, Vortrag vor der Untergruppe der Mitbestimmungskommission (Leitung Prof. Dr. Streeck)
15. 20.03.2006
Die Kompetenzen der Hauptversammlung in der deutschen und europäischen Aktiengesellschaft (SE), Vortrag vor dem Institut für Staat und Recht, Moskau
16. 30.03.2006
Die systematische Zuordnung des Energierechts zum öffentlichen und privaten Recht, Vortrag im Rahmen der Russisch-Deutschen Energietagung „Aktuelle Probleme der rechtlichen Regulierung des Energiesektors und der Nutzung der Bodenschätze in Russland und Deutschland- Theorie, Praxis und Perspektiven“, Berlin

 

Sommersemester 2005

1. 05.04.2005
Die rechtliche Bedeutung der Corporate Governance-Codices für Vorstand und Aufsichtsrat börsennotierter Aktiengesellschaften, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau auf Einladung des wissenschaftlichen Direktors, Prof. Dr. Topornin
2. 15.04.2005
Die Entgeltregulierungsprinzipien nach dem Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages zum EnWG, Vortrag im Rahmen des Workshops zum Neuen Energierecht vor dem Institut für Energierecht Berlin e.V.
3. 20.04.2005
Sinn und Grenzen der kollektiven Durchsetzung von Interessen in der Privatrechtsordnung im Wege von Verbandsklagen, Vortrag vor dem Rechtsausschuss des Bundesverbandes der Deutschen Industrie
4. 21.04.2005
Das Problem einer Kodifikation des Arbeitsrechts, Vortrag vor dem Forum der Deutschen Gesellschaft für Gesetzgebung im Paul-Löbe-Haus, Berlin
5. 25.04.2005
Urheber- und Leistungsschutzrechte im Bereich von Forschung und Lehre, Vortrag vor dem wissenschaftlichen Arbeitskreis Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin (Dr. Apostolopoulos)
6. 10.05.2005
Unternehmerische Entscheidungsstrukturen und Wirtschaftsrecht, Vortrag bei der Tagung des Verbandes der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Timmendorfer Strand
7. 25.05.2005
Das neue deutsche Antidiskriminierungsrecht (ADG): Robespierre siegt ein zweites Mal über Danton, Vortrag in der Bucerius Law School, Hamburg
8. 17.06.2005
Grundlagen und aktuelle Probleme des Konzernrechts, Vortrag und fachliche Leitung des Berliner Seminars des Russland-Fonds der Deutschen Wirtschaft
9. 01.07.2005
Recent Developments in the European and International Trade Law, Vortrag vor der Academica Sinica (Prof. Dr. Shin-min Chen), Taïpeh
10. 04.07.2005
Intellectual Property and the Application of Sec. 2 Sherman Act and Art. 82 EG – Are IMS Health and Trinko „Antitrust Placebo“ for Consumers?, Vortrag an der Universidade de Macau (Prof. Dr. Trigo, Dean of the Faculty of Law, and Prof. Dr. Jianhong Fan)
11. 20.09.2005
Kartell- und fusionskontrollrechtliche Probleme der Entsorgungswirtschaft, Referat auf der Tagung des Bundesverbandes der Entsorgungswirtschaft (BdE) in Berlin
12. 21.09.2005
Wettbewerbsfähige Energiepreise und Versorgungssicherheit – Herausforderungen in der nächsten Legislaturperiode, Vortrag vor der Bundesfachkommission Energiepolitik, Wirtschaftsrat der CDU

 

Wintersemester 2004/2005

1. 25.10.2004
Probleme der Durchgriffshaftung im Konzern. Ein Vergleich deutschen und russischen Gesellschaftsrechts, Vortrag im Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften (Leitung: Prof. Dr. Topornin), Moskau
2. 18.11.2004
Die Kosten eines effizienten, marktstrukturell vergleichbaren Netzbetreibers als Kontrollmaßstab für wettbewerbsorientierte Netznutzungsentgelte gemäß §§ 21, 31, 40 RE-EnWG, Art. 4 EG-StromhandelsVO, §§ 28, 31, 38, 39 TKG – Ein Vergleich der Entgeltregulierungsvorschriften des RE-EnWG und des TKG 2004 mit Art. 82 EG, § 19 GWB, Vortrag im Institut für Energierecht (Leitung: Prof. Dr. Ehricke), Universität Köln
3. 16.11.2004
Die Neugestaltung der Pressefusionskontrolle und Pressekooperation durch die Siebte GWB-Novelle, Vortrag beim Forum Kartellrecht (Leitung: Prof. Dr. Pohlmann), Universität Münster
4. 26.11.2004
Ex-ante und Ex-post-Kontrolle von Entgelten im Telekommunikationsbereich, Vortrag anlässlich der Konferenz zum Telekommunikationsrecht „Nach der Novelle ist vor der Novelle“ am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (Leitung: Prof. Dr. Koenig), Universität Bonn
5. 03.12.2004
Die Pressefusionskontrolle aus wettbewerbsrechtlicher Sicht, Vortrag beim Workshop im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) „Wettbewerbsprobleme in Pressemärkten“, Berlin
6. 07.12.2004
„Betriebsübergang“ (§ 613a BGB) und „Betriebsänderung“ (§§ 111 ff. BetrVG) nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts, Referat beim Forum Management Institut, Frankfurt
7. 8./9.12.2004
Die Reform des deutschen Energiewirtschaftsrechts im europäischen Kontext, Leitung der Jahrestagung des Instituts für Energierecht, Freie Universität Berlin
8. 16.12.2004
Das Prinzip der Nettosubstanzerhaltung als Maßstab der Entgeltregulierung gemäß § 21 Abs. 2 RE-EnWG, § 4 StromNEV, § 4 GasNEV, Referat vor dem Wissenschaftlichen Arbeitskreis der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (WAR)
9. 18.01.2005
Aktuelle Rechtsfragen des Unbundling in der Energiewirtschaft, Vortrag im Institut für Berg- und Energierecht (Leitung: Prof. Dr. Pielow), Ruhr-Universität Bochum
10. 08.03.2005
Die Mitbestimmung – ein deutsches Modell für die Zukunft Europas oder ein „Irrtum der Geschichte“?, Vortrag im Übersee-Club e.V. (Leiter: v. Cramm), Hamburg
11. 11.03.2005
„Yardstick Competition“ und Benchmark-Regulierung als Methoden der Anreizregulierung, Einführendes Referat und Leitung des interdisziplinären Workshops zur Anreizregulierung im Telekommunikations- und Energierecht, Institut für Energierecht Berlin